Kachelofen Heizeinsatz austauschen

Wer seinen Kachelofen modernisieren möchte, kann den Heizeinsatz austauschen lassen, um den Wirkungsgrad zu erhöhen. Dadurch schonen Sie die Umwelt, sparen Heizkosten und erfüllen aktuelle gesetzliche Vorschriften.

Austausch anstelle von Abriss

Die Nutzung eines Kachel- oder Kaminofens unterliegt der BundesImissionschutzverordnung. Die 1. BImSchV trat am 22.März 2010 mit strengeren Auflagen zur Einhaltung der Emissonsgrenzwerte in Kraft. Am 01. Januar 2015 folgte die Stufe 2.

Wahrscheinlich hat Sie Ihr Schornsteinfeger bei den regelmäßigen Kontrollen darauf hingewiesen, dass ab 2018 Kamine und Kachelöfen verschärfte Grenzwerte einhalten müssen.
Weitere Infos zur BundesImissionschutzverordnung (BImSchV) auf https://camina-schmid.de/blmschv

Es ist nicht immer eine Stillegung bzw. Abriss und Neubau des Kachelofen notwendig, um die gesetzlichen Bedingungen einzuhalten. Durch den Austausch des Kachelofeneinsatzes kann Ihr Kachelofen unter bestimmten Bedingungen modernisiert werden.

Kachelofenbau

Der deutsche Hersteller Camina & Schmid Feuerdesign und Technik fertigt Heizeinsätze für Kachelöfen und Kaminöfen. Als Fachhändler für Kamine und Kachelöfen steht Ihnen das Team von KTD-Kaminbau in Thüringen und den angrenzenden Bundesländern Vor-Ort zur Verfügung.

Kachelofeneinsaetze
Camina & Schmid Feuerdesign und Technik Fachhändler in Thüringen